ZIEGELMEHL:

Ist immer noch der meistgeschätzte Belag im Tennis, sowohl für Freizeitspieler als auch für Tennisspieler auf nöchstem Niveau.
Ziegelmehl wird durch Mahlen von rotem Ziegelstein hergestellt und ist ein Mineral ohne Bindemittel. Die Eignung von Sandplatzen für den Tennissport ergibt sich vor allem aus seinem hohen sportfunktionellen Wert. Sowohl das Verhalten des Spielers als auch das Sprungverhalten des Balls wird als sehr angenehm empfunden. Der richtige Sand sorgt durch seine richtige Kornzusammensetzung und das Feuchtigkeitsbindevermögen für eine gute Stabilität als Deckschicht. Die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren, wird zum einen durch die Granulat Struktur und zum anderen durch die Porosität des Materials selbst bestimmt.

Wir haben die folgenden Sandsorten in unserem Sortiment:

  • 0-1 mm - Um das Spielfeld härter zu machen.
  • 0-2 mm - Von KIWA ISA Sport-Zertifizierter Sand - KNLTB/NOC*NSF für normale Sandplätze
  • 1-2 mm - Renovierungssand
  • TR Sand -Sand für Advantage Red Clay-Tennisplätze
  • Geschäftsbezogener Sand unter anderem für Sandplatze mit Gefälle.
  • TF Sand - Sand für TennisForce II Tennisplätze

Gravel - Wikipedia

kogelstoot gravel baan

Kogelstootbak

HALBROTES ZIEGELMEHL:

Das gewonnene Material wird zerkleinert und auf eine Fraktion von 0 bis 4 mm gesiebt und je nach Sportart in unterschiedlichen Schichtdicken aufgebracht. (Leichtathletik hat eine Schichtdicke von 50 mm)

Für Baseball- und Softballanlagen ist Halbpflaster das geeignete Material für die Laufbahnen zwischen den Bases, den Pitchers' Mound und die Warning Track.
Für Jeu de Boules wird eine Schichtdicke von 30-50 mm verwendet.

Folgende Fraktionen sind verfügbar:

  • 0-4 mm für Trainings- und/oder Wettkampffelder
  • 1-4 mm für die Wartung (nur in Big Bags erhältlich)

https://www.sportaccom.nl/richtlijnen/

Die folgenden drei Sportarten verwenden Halbrot (KIWA ISA Sport zertifiziert):

  • Baseball und Softball
  • Jeu de Boules
  • Leichtathletik

HALVEROOD GRAVEL VOOR HONK-, EN SOFTBAL

LEHM:

Der Pitcher‘s Mound und die Batter's Box im Baseball erfordern ein Deckschichtmaterial mit einer Eindringtiefe von < 20 mm. Der Ton, den wir in unserem Sortiment haben, wird gemäß der Norm NOCNSF-M9.c geliefert

TENNIS FORCE Il: (ALLWETTER-SANDPLATZ)

Ziegelmehl ist feuchtigkeitsempfindlich und nach einer Frostperiode (Tauwetter) unbespielbar.

Diese Grundsätze bildeten die Grundlage für die Entwicklung des Tennis Force Allwetter-Sandplatzes.

Die, für diese Art von Spielfeld verwendete Sandsorten, bestehen aus:

  • TF Gravel Top - dieser, speziell für Tennis Force II - Tennisplatze hergestellte Sand sorgt für eine gute Verbindung mit der darunter liegenden Schicht. Pro Jahr werden etwa 1-2 Tonnen Ziegelmehl pro Platz hinzugefügt. Dieser Sand wird in Big Bags geliefert.
  • TF Gravel Base -dies ist die größere Sandart, die gebunden ist und daher nicht nachgefüllt werden muss.

ADVANTAGE RED CLAY: (SANDPLATZ MIT QUERNEIGUNG)

Mit der Entwicklung von Advantage Red Clay gibt es jetzt einen 100 % Sandplatz, der weniger Pflege benötigt als normale Sandplatze. Die unterschiedliche Zusammensetzung des Sandes und ein anderer Sandanteil machen den Platz harter als normale Kiesplatze..

Klicken Sie hier für weitere Informationen 

OBEN